Marker Skibindung

Zukunftsweisendes Design und innovative Technik. Der alpine Wintersport, so wie wir ihn heute kennen, steckt quasi noch in den Kinderskistiefeln, als der Sportjournalist und Skilehrer Hannes Marker vor rund einem halben Jahrhundert die Firma MARKER aus der Taufe hebt. Angetrieben von der Tatsache, dass sich seine Schüler aufgrund der vorsintflutlichen Ausrüstung immer wieder bei Stürzen verletzten, beschliesst der leidenschaftliche Tüftler, ein Bindungssystem mit Auslösemechanismus zu konstruieren. Auf der Sportartikelmesse in Wiesbaden präsentiert Hannes Marker 1952 stolz seine Skibindung mit dem Namen MARKER Duplex. Dieses Jahr markiert die Geburtsstunde einer nunmehr 60 Jahre andauernden Ära. Eine Ära, die geprägt ist von bahnbrechenden Neuentwicklungen in der Bindungstechnologie.

Schon das weiter entwickelte Nachfolgemodell MARKER Simplex verkauft sich bis 1967 weltweit 5,5 Millionen mal. Ein unglaublicher Erfolg, von dem Hannes Marker in den frühen 50er Jahren nicht einmal zu träumen wagte. Aber auch nach 1967 schafft Marker es immer wieder, spektakuläre Innovationen weit vor anderen Herstellern auf den Markt zu bringen.

Der Grundsatz Zukunftsweisendes Design und innovative Technik wird Teil einer Firmenphilosophie, die dazu führt, dass sich nicht umsonst bis zum heutigen Tage viele der besten Skifahrer der Welt für eine MARKER Bindung entscheiden.

Artikel 1-8 von 15

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-8 von 15

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Product Name :
Product SKU :

Please verify reCAPTCHA.