Was bedeutet die Bluesign-Zertifizierung bei nachhaltigen Outdoor Produkte?

Der Zertifikat-Herausgeber ist die bluesign technologies AG mit Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von Textil- und Chemieexperten gegründet. Ein sogenanntes Advisory Board mit Wissenschaftlern und Nachhaltigkeitsexperten überwacht die Entwicklung des Standards.

Ziel/Schwerpunkt
Ziel des Siegels ist, die Umwelteinflüsse der Textilindustrie zu verringern. Es steht außerdem für die sichere Herstellung und Verarbeitung von Kunst- und Naturfasern. Kern von bluesign ist der Standard, der den gesamten Herstellungsprozess von Textilprodukten umfasst und vergleichsweise strenge Kriterien hinsichtlich der verwendeten Chemikalien aufstellt. Im Gegensatz zu anderen Standards wie etwa den Öko-Tex 100, die lediglich problematische Reststoffe im Endprodukt erfassen, bezieht bluesign die zuliefernden Chemieunternehmen und herstellende Textilindustrie mit ein, um entlang des Herstellungsprozesses gefährliche Chemikalien zu vermeiden.

Gut zu wissen…
Produkte, die zu mindestens 90 Prozent in zertifizierten Fabriken verarbeitet wurden, dürfen das bluesign® Siegel tragen.

Links Bluesign - weiterlesen...

Produkte mit Bluesign Zertifizierung

Nur angemeldete Benutzer können Fragen eintragen.