Hanwag

Product Name :
Product SKU :

Please verify reCAPTCHA.

HANWAG steht für Innovation aus Tradition.“ HANs WAGner wurde 1896 in Jetzendorf geboren. Er gründete das Unternehmen und gab ihm seinen Namen. Zuvor hatte er – wie Vater und Großvater – das Schuhmacherhandwerk erlernt.

 Seit 1921 vereinigt Hanwg höchste Produktqualität mit kontinuierlicher Innovation. Und diese Werte werden auch in Zukunft den Kern der Marke HANWAG darstellen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem technischen & hochfunktionelles Schuhwerk, das zu 100% Made in Europe ist.



100 Jahre Hanwag

Von 1921 bis heute steht Hanwag für traditionelle Handwerkskunst in Kombination mit ausgereiftem technischen Know-How, kontinuierlicher Innovation, Langlebigkeit und Tradition. Seit 100 Jahren entstehen am Firmensitz in Vierkirchen bei München funktionale Berg- und Trekkingschuhe von höchster Qualität. Gemeinsam mit vielen erfahrenen Profi-Sportlern – AlpinistInnen, TrekkerInnen und BergführerInnen – entwickeln SchuhmacherInnen und -Designer innovatives Schuhwerk für den sportlichen Einsatz, perfektioniert bis ins kleinste Detail.

Um Schuhe in besonders hoher und gleichbleibender Qualität zu fertigen, ist die Auswahl der Materialien ein entscheidender Faktor. Daher werden die Rohmaterialien sehr selektiv gewählt und mit Rücksichtnahme auf Langlebigkeit aus. Das schließt mit ein, dass auch die Wahl der Lieferanten eine sehr bewusste ist. Unter Berücksichtigung einer möglichst nachhaltigen Produktion befindet sich fast die gesamte Lieferkette des Hanwag Leders innerhalb der EU: vom Rohmaterial, über den Gerbeprozess in den von der Leather Working Group mit Gold ausgezeichneten Gerbereien, bis zur Fertigung.



Video: Die Hanwag Story!



Hochwertige Materialien

Bei der Fertigung von hochwertigen Schuhen spielt die Auswahl der richtigen Materialien eine grundlegende Rolle. Das bedeutet, die verwendeten Rohmaterialien werden selektiv nach Faktoren wie Langlebigkeit, Beständigkeit und Herkunft ausgewählt. Eine nachvollziehbare Herkunft bedeutet in diesem Zusammenhang vor allem langjährige und zuverlässige Partnerschaften mit den Lieferanten von Hanwag. Die gesamte Rohware stammt ausnahmslos von Unternehmen aus Europa. Dank nachhaltiger und beständiger Beziehungen mit den Partnern kann so die gleichbleibende Qualität bei Hanwag-Schuhen sichergestellt werden.



LEDER

Partner für die Ewigkeit. Das Hanwag-Entwicklungsteam arbeitet kontinuierlich daran, für jedes Modell und jeden Teil des Schuhs das passende Leder zu definieren. Egal, ob Nubukleder, Spaltleder oder chromfrei gegerbt – alle Teile sind handverlesen. Von der Auswahl des Rohmaterials, über den Gerbeprozess in den von der Leather Working Group mit Gold ausgezeichneten Gerbereien, bis zur Fertigung.



FUTTERMATERIAL

Die inneren Werte zählen. Die Hanwag Berg- und Trekkingschuhe bestehen aus verschiedensten Materialien. Dabei wird jedes einzelne gezielt selektiert und eingesetzt. Bei der Wahl des richtigen Innenfutters dreht sich alles um das optimale Fußklima. Durch eine sinnvolle, und dem Einsatzbereich entsprechende Kombination aus atmungsaktiven, wasserabweisenden und wasserdichten Materialienwird optimaler Komfort auf allen Fuß-Abenteuern in der Natur garantiert.



SOHLEN

Auf dem Boden geblieben. Das komplexeste Element eines Bergschuhs ist seine Sohle. Durch jahrzehntelange Erfahrung entstehen bei uns funktionelle Kombinationen aus Dämpfung, Lauf-, Brand-, und Einlegesohle, die in ihrem Zusammenspiel harmonisch funktionieren und so die passende Basis für den restlichen Aufbau des Schuhs garantieren.



DIE PERFEKTE PASSFORM IST DAS WICHTIGSTE KRITERIUM FÜR EINEN SCHUH ÜBERHAUPT

Die Hanwag Passform gilt als legendär. Über neun Jahrzehnte Erfahrung, hohe Handwerkskunst, ausgewählte Materialien sowie aufwändige Fertigungsverfahren erklären wieso. Das stetig positive Feedback von Kunden sowie Auszeichnungen aus der Industrie bestätigen das. Alle Hanwag Schuhe werden je nach Geschlecht und Kategorie, beziehungsweise Anwendungsbereich über speziell gefertigte und über Jahrzehnte optimierte Leisten geschustert. Wer also einen Hanwag Schuh in einer bestimmten Größe besitzt, kann nicht davon ausgehen, dass jeder andere Hanwag Schuh in dieser Größe auch passt. Wir stimmen unsere Leisten fokussiert auf den Einsatzbereich des jeweiligen Schuhs ab. So sind unsere Modelle in der TREK Linie zum Beispiel komfortabler geschustert, als die der ALPINE Linie, wo ein guter Halt entscheidend sein kann. Tipp: Männer mit sehr schmalen Füßen sollten die Damen-Versionen probieren (bis Größe UK 9 erhältlich).

Die Hanwag Spezialleisten im Überblick

  • WIDE: Endlich Schluss mit Druckstellen an den Fußseiten. Bei unserem Wide-Leisten ist der Fersenbereich normal, der Schuh bietet aber im Vorfuß- und im Ballenbereich mehr Platz. Ein Wide-Modell passt Menschen, denen ein „normales“ Modell vorne zu eng ist.
  • NARROW: Unser Narrow-Leisten eignet sich für alle weibliche und männliche Wanderer und Bergsteiger, denen ein normal geschnittener Schuh üblicherweise zu weit ist. Damit bietet er auch schmalen Füßen Halt am Berg und sorgt für ein sicheres Auftreten am Fels.
  • BUNION: Viele Menschen, oft Frauen oder Boulderer und Sportkletterer leiden unter einem Schiefstand der Großzehe (Hallux Valgus) und einer Versteifung des Großzehengrundgelenks. Unser exklusiver Bunion-Leisten bietet deshalb mehr Platz für das Großzehengrundgelenk.
  • STRAIGHT FIT: Beim StraightFit-Leisten bietet eine innovative, breite Zehenbox die Geradestellung der Großzehe und insgesamt sehr viel mehr Platz für die Zehen. Das kommt speziell Menschen mit einem breiteren Vorfuß zu Gute, verbessert die Wärmeisolierung und erhöht den Komfort.
  • STRAIGHT FIT EXTRA: Beim StraightFit Extra-Leisten wird die breite Zehenbox des StraightFit-Leisten zur Geradestellung der Großzehe mit dem zusätzlichen Platz im Vorfuß- und Ballenbereich unserer Wide-Variante kombiniert: Dadurch bietet er vor allem Menschen mit breitem Vorfuß – und dem Wunsch nach Platz für die große Zehe – die richtige Passform.
  • ALPINE WIDE: Unsere ALPINE Modelle sind aufgrund der Anforderungen normalerweise etwas schmaler. Der AlpineWide-Leisten hingegen bietet einen breiteren Vorfußbereich. Weniger Druck im Zehenbereich mindert die Gefahr von Erfrierungen und bietet die Möglichkeit dickere Socken zu tragen.

Bergfuchs Hanwag Schuh-Empfehlungen

Artikel 1-12 von 48

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-12 von 48

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge